Schule und Corona

Hier die wichtigsten Regelungen zu Corona.

Wegen der Corona-Pandemie kommt es zurzeit zu zahlreichen Einschränkungen!

Unser Beitrag für mehr Sicherheit

„Bitte anhalten – wir machen heute eine Fahrradkontrolle“, Polizeioberkommissar Stefan Baier stoppt zusammen mit den Lehrkräften der Realschule (Natascha Filgräbe | Annalena Freisler | Petra Kämena) und Lehrern des Christian-von-Dohm Gymnasiums ankommende Schüler*innen, um die Fahrtauglichkeit ihrer Drahtesel sicherzustellen.

Neben der einwandfreien Funktionstüchtigkeit der Bremsen, werden auch weitere sicherheitsrelevante Ausstattungsmerkmale genau begutachtet. Vor allem in der dunklen Jahreszeit ist es unabdingbar, dass die Fahrräder nicht nur über Licht, sondern vor allem auch Reflektoren an den Rädern – in Form von reflektierenden Gummistreifen – Katzenaugen oder Speichenreflektoren verfügen, informiert Baier.

Lehrerin und Fachkraft für Mobilität an der Realschule Goldene Aue Natascha Filgräbe weiß um die Bedeutung dieser Kontrollen: „Für uns als Schule ist es enorm wichtig, die Schüler*innen darin zu unterstützen, sicher zur Schule zu kommen. Gerade bei unserem hohen Verkehrsaufkommen um das Schulzentrum herum, liegt uns die Sicherheit der Schüler*innen sehr am Herzen.“

Eine Schlüsselrolle spielt hier auch die Polizei. Durch diese gelungene Zusammenarbeit, schaffen Polizisten wieder Nähe und Schüler*innen werden eventuell vorhandene Berührungsängste ein wenig genommen. Eine Kultur des freundlichen Kontakts und Miteinanders steht dabei an erster Stelle.

Die Lehrkräfte der Realschule Goldene Aue nehmen dabei ihre Aufgabe sehr genau und notieren alles, was an den einzelnen Fahrrädern noch nachgebessert werden muss. Eine Nachkontrolle der notierten Reparaturaufträge soll voraussichtlich nach den Herbstferien stattfinden.

Allerdings – so Organisatorin Natascha Filgräbe – lässt sich zum Ende der Kontrolle deutlich feststellen, dass die Zahl an beanstandeten Rädern zum vergangenen Jahr hin deutlich abgenommen hat. Und das stimmt glücklich und lässt optimistisch in die Zukunft sehen.