Schule und Corona

Hier die wichtigsten Regelungen zu Corona.

Wegen der Corona-Pandemie kommt es zurzeit zu zahlreichen Einschränkungen!

Wir werden Tablet-Schule

Die Gremien haben zugestimmt und die Weichen sind gestellt: Ab dem kommenden Schuljahr 2022/23 werden die neu eingeschulten 5. Klassen Tablet-Klassen werden.

So wird im Laufe der Jahre die ganze Schule hochwachsend zur Tablet-Schule.

Bereits jetzt ist die technische Infrastruktur weitestgehend vorhanden: Die Schule ist fast vollständig flächendeckend mit WLan ausgestattet und fehlende Maßnahmen werden in den Osterferien 2022 durchgeführt. Einige Klassenräume haben bereits digitale Tafeln erhalten und für die übrigen sind Interaktive Tafeln über den Digitalpakt bestellt.

Über die Maßnahme zur Ausstattung der Lehrenden haben bereits jetzt alle Lehrerinnen und Lehrer ein iPad erhalten, die derzeitigen 5. Klassen und eine 6. Klasse haben zum Testen iPads geliehen bekommen und außerdem verfügt die Schule auch schon über 80 iPads, die für den Unterricht verwendet werden können.

Im nächsten Schuljahr sollen die Geräte elternfinanziert angeschafft werden. Durch 0%-Finanzieruzngen über bis zu 36 Monaten liegen die Kosten bei unter 20€ im Monat. Für Kinder, die Anspruch auf Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket (BUT) haben, werden kostenlose Leihgeräte von der Schule angeboten.

Dafür werden teilweise Kosten bei den Schulbüchern eingespart, da in diesem Zuge die Bücher auf digitale Lehrwerke umgestellt werden sollen, die neben der Gewichtseinsparung in den Schultaschen den Vorteil von etwas geringeren Kosten bieten.

Die Vorbereitungen für die Planung der Einführungstage und Integation in die Arbeitspläne laufen auf Hochtouren…

Kalender